Swiss / Ger Altis Life

Dies ist das Offizielle Forum des Swiss / Ger Altis Life Servers by Raec + Evilkneevle


    Swiss / Ger Altis Life Serverregeln

    Austausch
    avatar
    [Admin] Evilkneevle
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 58
    Anmeldedatum : 19.08.14

    Swiss / Ger Altis Life Serverregeln

    Beitrag von [Admin] Evilkneevle am Do Feb 19, 2015 2:32 pm

    Folgende Regeln sind geltend und müssen beachtet werden. Bei Regelverstössen kann es zu Verwarnungen, zeitlich begrenzten Banns und permanenten Banns kommen.


    §1 Allgemeine Regeln

    Verbote:

    - Zum Schutz der Neulinge darf Kavalla, sowie das Polizei HQ in Kavala, nicht eingenommen oder besetzt werden.

    - Spam in jeglicher Form (Sidechat, Mikrofon Spam). Der Sidechat darf nur für schriftliche Kommunikation genutzt werden. Die Sprache im Side Chat ist Hochdeutsch, da wir eine Swiss / Ger Community haben

    - Namen, die von anderen als Beleidigung oder als entwürdigend wahrgenommen werden können.

    - Die Benutzung von Hacks, Cheats und Exploits. Die Nutzung dieser Möglichkeiten, sich unfaire Vorteile zu verschaffen, wird in jedem Fall mit einem permanenten Ban auf dem Server sanktioniert.
    Bei Festnahmen darf man sich außerdem aufgrund von Roleplay-technischen Gründen nicht, auch wenn die Möglichkeit besteht, aus dem Heli abseilen, oder aus einem Fahrzeug aussteigen, während man gefesselt ist.

    - Vermeidung von Ingame-Konsequenzen durch Suizid / Logout / Respawn.

    - In Kavala herrscht ein komplettes Ifrit, Strider und Hunter verbot. Jegliche art von Waffengewalt ist im Umkreis von 100m um den Kavalla Marktplatz verboten.

    - Verschieben von anderen Fahrzeugen, insbesondere Wasserfahrzeugen, die dir nicht gehören.


    §2 Sichere Zonen

    Bei sicheren Zonen darf ein Spieler nicht ausgeraubt, getötet, niedergeschlagen oder beschossen werden. Sichere Zonen sind:

    -ATM's (beim Einzahlen/Abheben)
    -Polizeihauptquartiere
    -Fahrzeugspawns (beim Ein- und Ausparken)
    -Kavala Marktplatz
    -Athira Marktplatz
    -Sofia Marktplatz
    -Pyrgos Marktplatz
    -Agios Marktplatz

    Das Verursachen von Explosionen (auch durch Fahrzeuge), Raub, Überfall oder das Töten von Spielern sowie das Schießen aus, in einer und in eine Safezone hinein sind in diesen Zonen verboten und wird durch einen Bann bestraft.


    §3 Random Deathmatching (RDM) / Vehicle Deathmatching (VDM)

    Das Töten anderer Charaktere darf grundsätzlich nur mit rollenspielerischem Hintergrund vollzogen werden. Der Schutz des eigenen Lebens sowie des Lebens anderer ist ein rollenspielerischer Hintergrund.

    Gleiches gilt für Gewaltanwendung, die sich aus einem nachvollziehbaren Spielgeschehen ergeben hat. Wann immer möglich soll dem Gegenüber jedoch Gelegenheit gegeben werden, die Situation auf andere Weise (Kommunikation, Einlenken, ggf. Flucht) zu lösen.

    KEIN Rollenspielerischer Hintergrund ist zB:

    - Das wahllose Töten von anderen Charakteren
    - Das umstandslose Töten von Rebellen.
    - Das Sinnlose Anzetteln von Schießereien.
    - Das absichtliche Töten anderer Spieler durch Fahrzeuge (VDM) ist unabhängig von den Umständen und Hintergründen verboten.

    Verstösse gegen §3 werden direkt mit Banns geahndet.



    §4 Der Tod/Die New Life Regel

    - Mit dem Tod eines Charakters erlöschen automatisch dessen Straftaten. Im Falle eines absichtlich herbeigeführten Todes ist dies nicht der Fall.
    - Der Tod des eigenen Charakters darf aus RP technischen Gründen nicht gerächt werden.
    - Der Charaktertod durch RDM ist kein Anlass zum Eintreten der New Life Regel.
    - Nach dem Tod ist es für 15 Minuten nicht erlaubt beim eben gestorbenen Szenario wieder teilzunehmen oder seinen Todespunkt aufzusuchen. Ausnahme: Man ist durch VDM oder RDM gestorben.



    §5 Benutzung eines Ifrit/Strider und Offroad HMG

    - Mit einem Offroad HMG darf auf alles geschossen werden sofern das RP-technisch gerechtfertigt ist.
    - Das Trollen mit einem Ifrit / Strider / Offroad HMG ist verboten, also überlegt euch, warum ihr diesen ausparkt.
    - Wird ein Ifrit / Strider gesichtet, so kann der beteiligte Polizist EMP (mit Warnung) anwenden.
    - Ifrit und Striders gelten bei Sichtkontakt der Polizei direkt als bedrohlich und werden verfolgt. Es sind illegale Fahrzeuge.



    §6 Umgang mit der Polizeil

    Jemand wird aufgrund eines Kavaliersdeliktes vorläufig festgenommen um im HQ die Regeln zu studieren und ein entsprechendes Bussgeld auszusprechen.
    Nun kommen die Gangmitglieder / Kumpanen der entsprechenden Person, wollen dies nicht dulden und drohen dem Polizisten diesen freizulassen, oder man wird den Polizisten erschiessen.

    Sowas wird nicht geduldet.

    Selbstverständlich gibt es weiter Situationen, bei welchen sowas akzeptabel ist und auch RP mässig Sinn macht. Dabei kann es sich jedoch niemals um Kleinigkeiten handeln.

    Einige Beispiele wären Beispielsweise:

    - Extrem hohes Kopfgeld
    - Jemand müsste ins Gefängnis




    §7 VDM

    Das Überfahren von Spielern ist in jeder Situation verboten.
    Solltet ihr ein Fahrzeug rammen, welches dann einen Spieler überrollt, so ist dies je nach Situation zu bewerten.



    §8 Go-Karts

    Go-Karts sind auf normalen Strassen nicht erlaubt. Die Dinger sind kaum zerstörbar und verleiten die Leute oft zum Trollen. Will man damit ein Rennen fahren oder dergleichen, gibt es dafür vorgesehene Strecken. Wird man mit einem Go-Kart auf der normalen Strasse erwischt, hat man mit einem hohen Bussgeld, bei wiederholtem Vorkommen, mit einer Gefängnisstrafe zu rechnen.
    Offensichtliches Trolling führt schnell zu einem Bann.


    §9 Durchlesen der Informationen ingame unter M in der linken oberen Ecke wird erwartet.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Nov 23, 2017 3:51 pm